Anmelden



Ihr Warenkorb ist noch leer.

Welche Auflösung für welchen Zweck?

 

 Free (self3D Logo)
0,6 MPix

Web/Screen
2 MPix

Print
16 MPix

Web-Ads / Blog / Facebook
++
+++
+++
Web-Grafik groß + ++ +++
Office-Druck
+
++
+++
Offset-Druck 
+
++
Plakat-Druck
+
Beispiel
ZIP
ZIP
ZIP

+++ mehr als ausreichend ++ geeignet + bedingt geeignet - ungeeignet

FAQ

Free (mit self3D Logo)

Diese kostenlose Option wird ohne Schattenebene und Alphakanal geliefert, welche bei den kostenpflichtigen Bestelloptionen automatisch enthalten sind. Zudem ist das self3D.com Logo im Bild eingeblendet.

Sie können dieses Bild für beliebige Zwecke verwenden, veröffentlichen, weitergeben und publizieren. Das eingeblendete Logo darf jedoch nicht weggeschnitten, verdeckt, ausgeblendet oder sonst wie verändert werden und muss bei jeder Veröffentlichung, Publikation oder Weitergabe unverändert sichtbar sein.

Bitte beachten Sie, dass eine Nichtbeachtung dieser Einschränkungen einen Lizenzverstoß darstellt. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie die Kenntnis obiger Lizenzbedingungen für die Verwendung von Bildern die als 'Promotion' bestellt wurden.

FAQ

Pressemitteilung

Marketing in der dritten Dimension: self3D.com startet 

Dreidimensionale Produktbilder können jetzt einfach und schnell am Computer erzeugt werden. / Junges Start-Up entwickelt Online-Plattform self3D.com 

 

München, 01.Jan.2017 – Ein neues Marketing-Tool ist seit heute online:  self3D.com  - ein Tool, mit dem dreidimensionale Produktabbildungen ganz einfach am Computer erstellt werden können. Die Idee: Produktbilder für Präsentationen, Kataloge, Werbung, Verzeichnisse, Online-Aufritte etc. müssen häufig teuer von Fotografen oder Grafik-Agenturen eingekauft werden. Dabei setzen immer kürzere Vorlaufzeiten und endliche Budgets Hersteller unter Druck. Die self3D-Gründer haben einen Weg gefunden, wie Abbildungen in nur wenigen Minuten täuschend echt auch von Laien am Computer hergestellt werden können.

 

Ob Joghurt-Becher, Flaschen, Zelte, CDs oder Buchcover – eine immense Vielfalt von Produkten lässt sich einfach und schnell in einer beliebigen Szenerie simulieren. Alles, was der Nutzer tun muss, ist sein Label oder Cover in eine der Vorlagen auf self3D.com hochladen. Dann kann er das Produkt dreidimensional nach seinen Wünschen visualisieren. Die Bilder sind hochauflösend und werden mit Alphakanal sowie separatem Schatten geliefert. Dies erleichtert eine professionelle Weiterverarbeitung.

 

 "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“, sagt Roger William, einer der self3D-Gründer. „Produktabbildungen sind gewichtige Marketing-Instrumente. Unsere Welt wird immer visueller. Eine Beschreibung und ein Coverdruck reichen schon lange nicht mehr. Alles soll zum Greifen nah sein.“ Ihn habe genervt, dass die Erstellung von Produktabbildungen in der Umsetzung häufig zeitraubend und budgetintensiv waren. „Dafür haben wir jetzt eine einfache und kostengünstige Lösung.“

 

 

Hintergrund:

Die Macher von self3D.com stammen allesamt aus der Marketing- und Grafikdesign-Branche. Das junge Start-Up will neue Antworten auf die Marketing-Fragen der Zeit liefern. self3D.com ist der Anfang. 

 

 

ZU GEWINNEN

Nutzer, die sich bis zum 01.03.2017 über http://www.self3d.com/ anmelden, kommen in den Genuss eines Startguthabens, mit dem kostenlos Bilder erstellt werden können.

 

Weitere Informationen

http://www.self3d.com/

 

Kontakt:

Roger William